Elterncoaching und Familientherapie

Foto: Holger Jacoby, Dortmund
Foto: Holger Jacoby, Dortmund

Eltern-Sein stellt uns vor große Herausforderungen. Das Zusammenleben als Familie ist nicht immer einfach. Als Eltern möchten wir unseren Kindern Liebe, Schutz, und Geborgenheit schenken, so dass sie zu selbstbewussten, sozialen Menschen heranwachsen.

Gleichzeitig versuchen wir, ihnen einen sicheren Rahmen zu bieten, ihnen Grenzen zu setzen, ohne sie zu brechen. Dies bringt in allen Altersstufen Konflikte mit sich.
Für Eltern ist es weder einfach, den immer wiederkehrenden Geschwisterstreit zu schlichten, noch der 15-jährigen zu erklären, warum sie nicht bis 24.00 Uhr auf die Party darf.
Die Situation eskaliert, es kommt zum Streit, meist in der Freizeit, die wir doch gemeinsam genießen wollten.

Manche Kinder und Jugendliche bringen nochmal ganz besondere Herausforderungen mit. Es scheint, als hätten die Kinder die Macht in der Familie übernommen. Sie geben vor, was die Eltern zu tun haben.

Aus der Ohnmacht heraus entspinnt sich ein Machtkampf zwischen Eltern und Kindern. Die betroffenen Eltern empfinden ihre familiäre Situation, ihre Hilflosigkeit als ausgesprochen peinlich.
Sie ziehen sich als Reaktion oft aus sozialen Bezügen zurück und halten Ihre Not geheim.

Ich arbeite in diesem Fall mit dem von Haim Omer und Arist von Schlippe entwickelten Konzept der „elterlichen Präsenz“ und mache Sie mit Methoden von „Time-In“ statt “ Time-Out“ bekannt.

Jede Familie hat die Möglichkeit ein anderes Miteinander zu erleben und Lösungen zu entwickeln so dass Sie alle sich neu begegnen können.